Liebe Mitglieder,

der Golfpark München Aschheim ist Ihr Golfplatz. Helfen Sie durch Ihre Disziplin und Ihr Verständnis mit, dass wir im Frühjahr rasch wieder einen gepflegten Golfplatz bespielen können. Das Sekretariat des Golfparks ist vom 17. Dezember bis 06. Januar geschlossen. Ab dem 07. Januar sind wir wieder täglich für Sie von 10-14 Uhr erreichbar. Der Platz bleibt auch über Weihnachten/Silvester – sofern es die Witterung zulässt – geöffnet. Gerade die Bespielbarkeit der Golfgrüns kann – zum Leidwesen der Golfer – bei Nässe, Reif, Frost, Eis und/oder Schnee erheblich eingeschränkt werden. Oft führt das Bespielen dieser empfindlichen Spielelemente eines Golfplatzes zu Schäden, die erst Jahre später zum Tragen kommen und deren Beseitigung mit erhöhtem Aufwand verbunden ist.  

Bei Frost und Schnee sollten die Rasenflächen grundsätzlich nicht betreten werden, da der Schnee ansonsten zusammengepresst wird und Schäden wie Bodenverdichtungen und Krankheiten entstehen können. Neben den Grüns sind auch die anderen Rasenflächen nicht vor Schädigungen durch Belastungen während der Wintermonate gefeit, insbesondere die Zu- und Abgänge zu Grüns und Abschlägen.

 
Durch folgende Maßnahmen wollen wir Schäden und Missverständnisse vermeiden:
  • Carts sind aktuell nicht zugelassen.
  • Der Platz ist auf Wintergrüns – sofern es die Witterung zulässt – bespielbar.
  • Sommergrüns werden nur bei länger anhaltenden, frostfreien Wetterperioden geöffnet.
  • Vor Spielbeginn abwarten, bis Rauhreif oder Frost abgetaut ist.
  • Abseits der regulären Abschläge werden zum Teil temporäre Abschläge angelegt, da sich Divots im Winter kaum regenerieren.
  • Die Driving Range ist ausschließlich von Mattenabschlägen bespielbar. Sämtliche Übungsgrüns und Rasenabschläge bleiben gesperrt.
  • Über die Platzschließung bzw. -öffnung (auch der Sommergrüns) entscheiden die Greenkeeper (bitte beachten Sie die Schilder an Bahn 1 und Bahn 9).
 

Lesen Sie hierzu auch die Informationen vom Deutschen Golf Verband: http://www.golf.de/publish/binarydata/dgv/07-13426_a3_plakat_winter.pdf .

Damit Sie auch im Winter fleißig an Ihrem Schwung arbeiten können, ist die Driving Range durchgehend von den Mattenabschlagplätzen bespielbar. In der Abschlagshütte stehen Ihnen Heizstrahler zur Verfügung und durch das Flutlicht können Sie auch im Dunkeln üben. Wenn Sie mit Ihren Gästen am Wochenende oder außerhalb der Öffnungszeiten des Pro Shops auf die Runde gehen möchten, bitten wir, das Wintergreenfee in unserem Greenfeebriefkasten zu lösen.

Ihr Team vom Golfpark München Aschheim